Booklet

Videosprechstunde in der medizinischen Versorgung – Möglichkeiten und Fallstricke

In ihrem Booklet „Videosprechstunde in der medizinischen Versorgung – Möglichkeiten und Fallstricke“ wirft die DGIHV einen genauen Blick auf das neuartige Phänomen der Videosprechstunde. Sie skizziert den rechtlichen Rahmen und wägt die Vor- und Nachteile der digitalen Beratung in der Hilfsmittelversorgung ab. Zu Wort kommen Prof. Dr. Wolfram Mittelmeier, Olaf Gawron, Prof. Dr. Bernhard Greitemann und Alf Reuter vom geschäftsführenden Vorstand der DGIHV sowie Sabine Drisch als medizinischer Chair der DGIHV-Arbeitsgruppe „Prothetik obere Extremitäten“. Ergänzt wird das Booklet mit dem Beitrag von Alexander Hesse, Justiziar des BIV-OT.

Menü